Unitymedia

Unitymedia ist der Betreiber eines Kabelnetzes, der in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Hessen tätig ist. Das Unternehmen bzw. die Marke Unitymedia entstand im Mai 2007 aus einem Zusammenschluss der beiden regionalen Kabelnetzbetreiber iesy (Hessen), ish (Nordrhein-Westfalen) und der Tele Columbus West GmbH. Zum Unternehmen gehört auch der Bezahlfernseh-Sportsender arena.

Unitymedia, an dem unter anderem die Unternehmen Finakabel Holding Limited, Apollo Management LP und Golden Tree Asset beteiligt sind, versorgt insgesamt ca. 4,7 Millionen Kunden mit analogem Kabelfernsehen. Über 1 Million Unitymedia Kunden erhalten auch digitales Fernsehen.

Digitales Fernsehen wird von Unitymedia, das seinen Hauptsitz in Köln hat, flächendeckend im gesamten Netzbereich angeboten. Im Unternehmen erwirtschafteten in 2007 mehr als 1.500 Mitarbeiter einen Umsatz von mehr als 760 Millionen Euro. Neben Kabelanschlüssen und Bezahlfernsehen bietet Unitymedia in seinem Produktportfolio zudem auch Internet- und Telefonanschlüsse an.

Die Produkte für Breitband-Internet- und Telefonie heißen 1play, 2play und 3play und beinhalten je nach Paket eine Internet oder eine Kombiflatrate (Internet- und Telefonflat) mit den Grundgeschwindigkeiten 10, 20 und 32 MBit/s oder zusätzlich zur Kombiflatrate noch einen digitalen Kabelanschluss (3play).

Die TV-Kabel Angebote von Unitymedia heißen Digital TV Plus, Digital TV Extra oder Digital TV Kinder. Zudem gibt es noch Pakete zur Premiere Bundesliga oder für International TV. Mit einem Vorteilspaket kann sich der Unitymedia Kunde auch mehrere Angebote zu einem eigenen individuellen Paket zusammenschnüren, so dass alle Ansprüche und Wünsche an das Programm abgedeckt werden können.

Kontaktadresse Unitymedia
Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746 – 750
50933 Köln

www.unitymedia.de

Telefon: 01805 / 663 100 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *